Photovoltaik Anlagenbau in Braunschweig, Wolfsburg und Wolfenbüttel

Lohnt sich eigentlich die Anschaffung einer Photovoltaikanlage in Braunschweig, Wolfsburg, Peine oder Wolfenbüttel? Produziert eine Photovoltaikanlage zuverlässig den benötigten Solarstrom? Wie hoch sind die Kosten? Welche Fördermittel gibt es vom Bund oder der Gemeinde? Und braucht man eine Finanzierung? Diese und andere Fragen können wir gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch klären.

Werden Sie unabhängiger von Ihren Stromkosten

Sie suchen eine Investition in eine sichere und klimafreundliche Zukunft? Dann ist eine Photovoltaikanlage genau das Richtige. Mit einer passenden Solaranlage können Sie Ihren Strom ganz einfach selbst produzieren. So können Sie sich dauerhaft unabhängig von steigenden Strompreisen machen, da die Einnahmen aus der Einspeisevergütung einer Solaranlage höher sind als die Bezugskosten für den Reststrom.

Um unabhängiger zu werden und Erneuerbare Energien für unsere Zukunft zu unterstützen, braucht es nicht mehr als eine Photovoltaikanlage, einen Stromspeicher und eine intelligente Steuerung.

Und das alles bekommen Sie bei uns!

Warum Solarstrom?

Wir stecken mitten in der Klimakrise. Das Leben unserer Kinder und allen darauffolgenden Generationen wird sich gewaltig verändern. In welchem Ausmaß? Das wird zu einem großen Teil die Politik entscheiden. Eine Entscheidung, die wir selber treffen können, ist eine Entscheidung für sauberen und umweltfreundlichen CO2-freien Strom. Und diesen Strom kann man mit einer Photovoltaikanlage produzieren. 

Der Strom aus einer Photovoltaikanlage ist ressourcenschonend, emissionsfrei, erneuerbar und 100% umweltverträglich. Umweltfreundlicher geht es derzeit nicht!

Auch fürs eigene Konto ist eine Solaranlage von Vorteil. Das vorrangige Ziel ist dabei, den Strom selbst zu verbrauchen. Der Rest wird mit festgelegten Vergütungssätzen verkauft, indem er ins Stromnetz eingespeist wird. 

Und da der Strompreis am Markt erfahrungsgemäß im Schnitt um ca. 3,5 % pro Jahr steigt, die Stromentstehungskosten einer Solaranlage sich nicht mehr ändern werden, wird dieses Verhältnis immer vorteilhafter für Ihren Geldbeutel.

222

Wie funktioniert eine Photovoltaikanlage?

Eine Photovoltaikanlage wandelt das Sonnenlicht in Gleichstrom um. Der dazugehörige Wechselrichter wandelt diesen Gleichstrom dann um in netztfähigen Wechselstrom, wodurch der Speicher aufgeladen wird.

Nachts scheint die Sonne in unseren Breitengraden nicht. Die Photovoltaikanlage hat zu diesem Zeitpunkt keine Möglichkeit durch Sonnenlicht Energie zu speichern. Um dennoch möglichst viel Sonnenstrom vom eigenen Dach nutzen zu können, lohnt sich bei den heutigen Strompreisen in der Regel die zusätzliche Anschaffung einer Hausbatterie. 

 

Sie nimmt die am Tag zu viel erzeugte Energie auf und sorgt dafür, dass die durch eine Photovotalikanlage betriebene Immobilie auch nachts mit dem produzierten Solarstrom versorgt werden kann.

Trotz einer höheren Anfangsinvestition rechnen sich aktuelle Speichersysteme über die Lebensdauer einer Photovolatikanlage. Allerdings kosten Stromspeicher durchaus mehrere tausend Euro extra. 

Daher kommt es darauf an einen Speicher zu finden, der für den Bedarf der Immobilie richtig dimensioniert und natürlich auch langlebig ist. Nicht selten lässt sich durch eine Photovoltaikanlage mit Speichersystem im Jahresdurchschnitt eine Unabhängigkeit durch Erneuerbare Energien von 70% oder mehr erzielen.

 

Unsere Leistungen

arrow

Dacharbeiten im Zuge der Installation einer PV-Anlage

arrow

Dachinspektion vor Bau einer Photovoltaikanlage

arrow

Notwendige Reparaturarbeiten auf dem Dach

arrow

Photovoltaik-anlagenbau von 

A-Z  

Termin vereinbaren